Arbeiten 2024

 

Sa 9. März

RM: 14-16h

So 10. März
RM: 15-17h

Schneiden der Reben Pflichttermin

Deadline: 19. März

Fr 22. März
RT: 16-18h

Sa 23. März

RM: 14-16h

Anbinden der Rebstöcke, Schorpen

Deadline: Ostern

Sa 13. April
13h-16h

 

Flaschenabfüllung bei Felix Weidmann in Regensberg

Termin offen

 

Flaschenausgabe bei Felix Weidmann in Regensberg

Fr 17. Mai

RT: 16-18h

Sa 18. Mai
RM: 14-16h

Erlesen (Frostrute+Doppeltriebe) Pflichttermin

Deadline: 25. Mai

Monat Juni

  Je nach Wachstum und Blütestand der Reben kann ein wöchentlicher kurzer Einsatz notwendig sein. Allfällige zusätzliche Termine/Arbeiten werden ausgeschrieben (eMail und WhatsApp)
Fr 7. Juni
RT: 16-18h

Sa 8. Juni

RM: 14-16h

Einschlaufen, Heften, Gras kurz halten

Deadline: 15. Juni

Fr 28. Juni
RT: 16-18h
Sa 29. Juni

RM: 14-16h

Einschlaufen, Heften, Geiztriebe entfernen, Gipfeln

Deadline: 3. Juli

Sa 29. Juni ab 16h

Rebbergfest mit Grill

Fr 12. Juli

RT: 16-18h

Sa 13. Juli

RM: 14-16h

Ertragsrelgung, Laufwandarbeiten

Deadline: 20. Juli

Fr 2. Aug

Sa 3. Aug

Kontrollgang Laufwandarbeiten
Deadline: 10. August

Fr 16. Aug

RT: 16-18h

 

Sa 17. Aug

RM: 14-16h

 

Bei Farbumschlag Ertragsregulierung, Laubwand ordnen, Vogelschutz montieren

Abwesenheiten sind zu melden Pflichttermin
Deadline: 18. August

Sa 17. Aug

16h

Apéro im Rebberg
(Ersatztermin Rebbergfest)

Fr 13 Sept
RT: 16-18h

Sa 14 Sept
RT: 14-16h

Kontrolle auf KEF, Wepsen, Fäulnis, Stiellähmung und "Höckle"

Sept/Oktober

 

Vogelschutz entfernen, Wümmet und "Höckle"

Mo 21. Oktober

 

Wümmetessen

Eräuterungen:

Pflichttermin: Instruktionen müssen an diesem Termin abgeholt werden

Deadline: Zeitpunkt, bis wann die Arbeiten erledigt sein müssen. Die zu erledigenden Arbeiten werden vorgängig per eMail/Bote verschickt

RM: Rebmeister vor Ort

RT: Rebteam vor Ort

 

Grundsätzlich ist der Rebmeister jeweils am Samstag von 14 bis 16 Uhr vor Ort

Das Rebteam ist jeweils am Freitag, 16 bis 18 Uhr vor Ort. Zusätzliche Termine werden per WhatsApp durchgegeben.

 

Die Ausführungen der Arbeiten werden erwartet und gehören zu den Aufgaben jedes Einzelnen

 

Neupächter: Von Neupächtern wird grundsätzlich erwartet, dass sie die notwendigen Infos/Anleitungen jeweils beim Rebmeister oder Rebteam einholen wenn diese vor Ort sind.

 

Abwesenheiten: Fragt einen Zeilennachbar ob er/sie eure Arbeiten mit übernehmen kann. Längere Ferienabwesenheiten sind dem Rebteam zu melden, ebenso Abwesenheiten ohne Stellvertretung damit die anstehenden Arbeiten koordiniert ausgeführt werden können.

 

Grundsätzliches:

Es wird von unseren Aktivmitgliedern erwartet, dass sie bei Pflichtterminen an einem der ausgeschriebenen Termine im Rebberg sind und unter Anleitung von unserem Rebmeister oder dem Rebteam die anstehenden Arbeiten ausführen. Da wir alle nie auslernen, aus Fehlern lernen wollen und auch immer wieder Neues dazu kommt, ist es absolut wichtig die Anleitungen persönlich „abzuholen“. Zudem hat man die Möglichkeit bei Unklarheiten/Unsicherheit sofort Rücksprache zu halten.

 

Bei Versäumnissen oder unentschuldigtem Fernbleiben werden die Arbeiten vom Rebmeister oder dem Rebteam gegen Verrechnung erledigt (Fr. 20/Std.).

 

Kontakt:

Rebverein Hasliberg

Monika Löscher

Birchstrasse 55

8156 Oberhasli

+41 44 850 66 21

info@hasliberger.ch